Die Jahre der Leichtigkeit

Dieses Buch von Elizabeth Jane Howard solltet Ihr lesen, wenn

  • Ihr Downton Abbey vermisst.
  • Ihr Absätze liebt wie „‚Ich wollte Miss Milliment damit nicht behelligen.’ Eine bessere Art wollte Lady Rydal nicht einfallen, Viola zu verstehen zu geben, dass man einer Gouvernante keinen Aperitif anbot, selbst wenn diese aufgrund widriger Umstände beim Dinner mit am Tisch sitzen musste. Ihrer Ansicht nach durfte man nicht zulassen, dass die Demokratie in die falschen Hände geriet.“
  • es mal wieder Zeit für einen modernen Klassiker ist.

www.dtv.de

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s